Bericht des Gemeinderates / Sitzung vom 19. November 2018

12.12.2018 08:09 von Mario Giger

Der Gemeinderat genehmigt die Gemeindeversammlungsvorlage vom 3. Dezember 2019 und dem nochmals überarbeiteten Finanzplan 2019-2022. Der  Gemeinderat nimmt Kenntnis von der Demission ihres Ratskollegen Philipp Holzherr. Er bedauert seinen Entscheid. Nicht entsprochen wird dem Beitragsgesuch der Schweizerischen KREBS-Liga um Erhalt eines jährlich wiederkehrenden Beitrages von CHF 250.00. Beraten wird über die Meldung von Gemeindearbeiten, welche im nächsten Jahr anlässlich eines Zivilschutzkurses durchgeführt werden sollen - unter anderem der Rückbau des nicht mehr benötigten Waldkindergartens „Hinter Burghollen“. Der Gemeinderat ist sich bewusst, dass das Industriedenkmal Rote Brücke in einem sehr schlechten Zustand ist, nicht aber im Rahmen eines ZS-Kurses teilsaniert werden kann. „Das gibt eine grössere Sache!“ Der Gemeinderat gratuliert unserem Gemeindeangestellten Lorenz Stegmüller, welcher nach einem erfolgreich besuchten fünftägigen Kursbesuch beim  Schweiz. Brunnmeisterverband sich nun auch als zertifizierter Wasserwart bezeichnen darf.

 

 

Zurück